Weingüter

Walter Lodali

Einem Tipp folgend haben wir vor Jahren Walter Lodali in Treiso besucht und wurden von ihm und seiner Mutter sehr freundlich empfangen. Seither waren wir unzählige Male Gast bei ihm und wurden mit seinen Weinen und dem tollen Risotto seiner Mutter Rita verwöhnt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich eine Freundschaft und so hat uns Walter auch schon privat in Basel besucht und im Mai 2016 durften wir einen tollen Wine&Dine Anlass im Römersaal in Basel mit ihm abhalten. Zudem kreierte er uns zur Geburt unseres Sohnes Livio einen Barbera Lorens mit einer persönlichen Etikette. Von seinen interessanten Weinen bieten wir Moscato, Barbera d’Alba Lorens, Alchimia und Barolo Lorens an.
Lodali

Elio Perrone

Stefano Perrone nennt sein Weingut zu Ehren seines Vaters Elio Perrone. Seine Weine lernte ich durch unseren Hotelier Emanuele im Casa Beatrice kennen. In den letzten Jahren habe ich Stefano immer wieder besucht. Die Qualität des Barbera d'Asti Superiore, welcher sich Barbera Mongovone nennt, hat mich jedes Mal von Neuem überzeugt. Wir freuen uns, Euch den Barbera Mongovone ab Frühling 2017 anbieten zu können.
Elio Perrone

Dominik Benz

Dominik Benz habe ich bei der Inthronisation in die Confrérie des Vignerons de Saint-Vincent in Mâcon (Burgund) kennengelernt. Er war zu diesem Zeitpunkt frisch in die Ariège im Südwesten von Frankreich ausgewandert, um sein neues Leben als Winzer zu beginnen. Wir blieben in Kontakt und als wir unser Geschäft eröffneten, brachte er seinen ersten Jahrgang auf den Markt. Wir wurden dann quasi zur ersten Weinhandlung, welche seine Weine in der Schweiz im Angebot hatte. Im Herbst 2015 durften wir ihn besuchen und erkundeten zusammen die Region. Vor allem aber lernten wir viel über die Arbeit in den Reben und im Keller. Sehr offen und bis in jedes Detail wurden wir in die Winzerkunst eingeweiht. Im Februar 2016 durften wir ihn sodann zu einem Wine&Dine-Anlass im ehrwürdigen Haus zum hohen Dolder begrüssen.
Dominik Benz

Roberto Sarotto

In der Rubrik «Über uns» haben wir beschrieben, wie wir auf das Weingut aufmerksam geworden sind. Durch unsere zahlreichen Aufenthalte im Dorf Neviglie waren und sind wir genau so oft bei Roberto und Aurora wie wir im Piemont sind. Trotz der sehr beträchtlichen Grösse des Weingutes werden wir jeweils sehr familiär empfangen und wir geniessen es jeweils, auf der schönen Terrasse die neuen Weine oder die neuen Jahrgänge zu degustieren. Wenn jemandem der Ausflug nach Neviglie nicht ins Programm passt, so kann man seine Weine auch in der eigenen Verkaufs-Boutique an der Piazza Savona in Alba degustieren. (Und die Weine anschliessend bei uns in der Schweiz kaufen…)
Roberto Sarotto

Weinbau-Familie Weiss

Die Weine der Familie Weiss haben wir durch unseren Freund und Österreich-Importeur Felix Dittli kennengelernt. Den Winzer Markus, wessen gleichnamige Weine wir verkaufen, durften wir bei einem Besuch in Basel kennenlernen. Im Mai 2017 haben wir ihn im Burgenland besucht und eine sehr spannende Führung genossen und gleich auch zwei weitere Weine ins Angebot aufgenommen.
Familie Weiss

Weingut Salzl

Im Mai 2017 haben wir das Weingut Salzl besucht. Es handelt sich zwar um einen grösseren Betrieb, doch es geht alles sehr familiär zu und her. Als am Sonntag um 12.00 Uhr die Türen verschlossen wurden, genossen wir noch eine exklusive Führung durch ein Familienmitglied. Gross und doch sehr sympathisch.
Weingut Salzl

Keringer

Die Weine des Weingutes Keringer haben wir durch unseren Freund und Österreich-Importeur Felix Dittli kennen- und schätzen gelernt. Im Mai 2017 haben wir das Familien-Weingut in Mönchhof im Burgenland besucht. Wir sind weiterhin begeistert.
Weingut Keringer

Perelada

Die Weine vom Weingut Perelada, nordöstlich von Barcelona gelegen, haben wir vor vielen Jahren als private Konsumenten kennen und schätzen gelernt. Gemäss unserem Motto «wir kennen die meisten Winzer persönlich», war der Verkauf dieser Weine für uns noch kein Thema. Doch es kam anders. Per Zufall lernten wir beim Besuch unseres katalanischen Freundes Carles in Barcelona ein Familienmitglied des Winzerbetriebes kennen. Leider reichte die Zeit nicht mehr für einen Besuch des Weingutes aus, aber dies wird nachgeholt!
Perelada

Weingut Markus Schneider

Es gibt Weine von Weingütern, die wir persönlich sehr schätzen und deshalb auch verkaufen ohne dass, ausser einem Telefongespräch, eine persönliche Beziehung zum Winzer besteht. Was nicht ist, kann noch werden… Das Weingut Markus Schneider liegt in Ellerstadt in der Nähe von Heidelberg.
Markus Schneider

Cantina Negro Giuseppe

Giorgio Negro's Cantina liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Neive. Wir kennen uns schon lange, doch die richtige Zusammenarbeit beginnt erst im Herbst 2017 mit der Durchführung eines Wine&Dine Anlasses bei der Fünfschilling AG in Binningen. Es ist immer wieder beeindruckend, wenn man Giorgio zuhört und er über das so verschiedene Wetter innerhalb von ein paar Quadratkilometern referiert. Giorgio macht tolle, traditionelle Weine nach seinem Motto «un'uva, un vino» (Eine Traube, ein Wein)
Negro Giuseppe

Netzl

Franz Netzl und seine Weine haben wir bei seinem Besuch in Basel kennengelernt. Besonders gefallen hat uns dabei der Merlot Bärnreiser, welchen wir ab sofort im Angebot haben.

Forteto della Luja

Cristina und Giovanni vom Weingut Forteto della Luja haben wir ja schon mehrmals im Piemont besucht. Besonders angetan hat uns der Le Grive (Barbera/Pinot Noir). Das Besondere am Weingut FORTETO DELLA LUJA ist, dass es nicht nur ein Weingut ist, sondern eine Naturoase. Man findet hier 21 wilde Orchideenarten, zur Lese werden noch Pferde eingesetzt und im Keller findet man ein Fass mit einer über 100 Jahre alten Hefemutter.